Donnerstag, 20. Januar 2011

Huch!

Petra hat mich getaggt! Und weil ich mangels Zeit in den letzten Tagen meine Blog-Roll ziemlich vernachlässigt habe, ist es mir nichtmal aufgefallen.

Wird gleich nachgeholt!

Hier also sieben Dinge über mich:

1. Ich liebe Griesbrei und Milchreis. So schmecken Kindheitserinnerungen.

2. Ich kann früh aufstehen. Aber zwischen Weckerklingeln und Aufstehen brauche ich eine halbe Stunde zum Wachwerden. Typisch Frau, glaube ich.

3. Ich hasse offene Schubladen und Schranktüren. Das habe ich mit meiner Schwiegermutter gemeinsam.

4. Mein Mann nennt mich liebevoll "2-Pack", weil ich immer alles doppelt kaufe. Eins ist immer schnell aufgebraucht (aufgegessen? aufgetrunken?). Also warum nicht gleich vorsorgen?

5. Ich mag meine Arbeit. Auch wenn ich ständig Hausfrauentage habe, hab ich einen tollen Job mit netten Kollegen. (Fast) unbezahlbar.


6. Ich sammel meine Krimis. Davon würde ich keinen hergeben. Ich werde zwar nie die Zeit haben, alle ein zweites Mal zu lesen, aber man weiss ja nie.


7. Ohne mein kleines Kissen kann ich nicht schlafen. Ein Überbleibsel aus der Kindheit (das Schnuffeltuch konnte man mir immerhin abgewöhnen).



Ich weiss, viele mögen solche Stöckchen nicht. Aber ich würde es trotzdem gerne an Marion, Veronika und Katja weitergeben. Vielleicht möchtet Ihr auch mal sieben Dinge über Euch erzählen? Finde ich spannend!

Kommentare:

  1. Man lernt doch immernoch was dazu. Das mit dem Griesbrei war mir nicht ganz so bewusst, aber wir können da gerne demnächst mal unsere Kindheitserinnerungen auffrischen. Ich hab irgendwo noch ein Glas Saft von der Oma. :-)

    Wer sich wundert: Zu einem guten Griesbrei gehört immer auch ein Schuss Beerensaft obendrauf.

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh ... Grießbrei ... Schmeckt mir am besten mit Zimt und Zucker!

    AntwortenLöschen