Samstag, 5. Februar 2011

Quengelware

Zitat: "Als Quengelware bezeichnet man Artikel, die in Supermärkten im Kassenbereich positioniert sind und dadurch vor allem aufgrund des Quengelns von Kindern während des Anstehens gekauft werden, jedoch auch in der Schlange stehende Erwachsene zu einem Kauf bewegen können. Es handelt sich um eine Sonderform einer Impulsware. Häufig sind Quengelwaren sogar auf Kinderaugenhöhe angebracht, um kleinere Kinder ganz besonders anzusprechen. ..." (Quelle: Wikipedia)

Ok, gegen die Süßigkeiten an den Kassen bin ich immun. Da geht gar nix an mich ran. Nada... Aber es gibt ein Regal, da fange ich das Quengeln an (wenn ich so weiter mache, darf ich nicht mehr mit in die Drogerie). Mein armer Mann! Heute musste er es wieder aushalten - und konnte dann nicht Nein sagen. So wanderte dieses niedliche Tierchen


mit zur Kasse und zog bei uns ein. Er ist eben der beste. :)

Und mittlerweile haben wir auf dem Sofa eine Happy Family hocken.


Schönes Wochenende! 

Kommentare:

  1. So viele Schafe!
    Soll ich dir einen Hütehund schicken?
    LG Jutta :-))

    AntwortenLöschen
  2. Oder ist das rechts ein WauWau - sorry - hatte ihn als Bär eingeordnet.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Der Kauf war wohl eine Familienzusammenführung, oder ?
    Ich freu mich auf die Pixihüllen !

    LG Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Das hätte mich jetzt auch gewundert, wenn Du an einem Schäfchen hättest vorbeigehen können. :D

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ja - aber über unser Elch-Sofa lästern ...
    LG Andrea

    AntwortenLöschen