Montag, 1. Juli 2013

Tolles Shirt - oder ich muss abspecken...

Meine Sonntagsarbeit:


Das draped Shirt "Elaine" von Ina von Pattydoo. Über Umwege (und eigentlich ein ganz anderes Schnittmuster) bin ich auf Inas Blog gelandet und war von dem Shirt total hin und weg. Die Wirkung durch den schrägen Schnitt, sodass es aussieht, als sei es einseitig gerafft und der lustige Streifenverlauf haben mich gleich gefesselt. Der freie Sonntag (abgesehen von erneutem Marmeladen-Kochen des besten-Ehemannes-wo-gibt) wurde also gleich zum Testen genutzt. Ina hat ein tolles Video auf ihrer Seite, in dem sie Schritt für Schritt das Nähen sowohl mit der Nähmaschine, als auch mit der Ovi erklärt. Nebenbei erfährt man auch noch einige Tips zum Verarbeiten von Jersey (die ich auch noch nicht kannte - Danke Ina!). Begeistert bin ich vor allem von dem Ausschnitt! Der ist mir mit dem abgesetzten Streifen so gut gelungen, dass ich ein kleines bisschen stolz bin. Und die Cover-Nähte sind mir auch besser geraten, als erwartet.

Ja, und nun verhält es sich aber so, dass ich mich frage, ob das nicht alles ein wenig lockerer sitzen und fallen müsste. Der beste aller Ehemänner meinte, es sieht gut aus. Ich aber finde, ich könnte am mittleren Ring ein wenig weniger haben... Naja, wenn der Sommer kommt, sollte man eh an die Bikini-Figur denken, nicht an den warmen Winterspeck. ;)

Jersey gestreift und Jersey grau (Ausschnitt) sind aus dem Nähstübchen.

Kommentare:

  1. Hallo Chris,

    so auf Deiner Nähhilfe sieht das Shirt perfekt aus!

    Ich schleiche auch schon um den Schnitt herum - prinzipiell würde ich ja sagen, dass die Raffungen ja herrlich kaschieren.

    Ich glaube, ich muß doch noch schwach werden *gg*

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...meine Nähhilfe hat aber bessere Proportionen als ich. ;) Aber egal, das ist wenigstens ein Ansporn, mit gewissen Leckereien mal wieder kürzer zu treten. ;)

      Das tun sie sicher auch (wenn man die richtige Größe wählt *lol*)! Und mit der Ovi und der Nähmaschine absolut einfach und schnell genäht. Ich kann Dir den Schnitt nur wärmstens empfehlen! :)

      Löschen
  2. Hiiiiiiiiiiiiiiiaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!

    AntwortenLöschen
  3. Habe auch dieses Shirt genäht und das gleiche Problem es sitzt zu eng . Ich trage Größe 44 und habe dann auch den 44 Schnitt gewählt und es sieht angezogen Scheiße aus! Schade

    AntwortenLöschen